home_cover

PROGRAMMIEREN lernen IN DEN FERIEN - sommerferien

Warum ist Programmieren gut für Kinder?
Programmieren wird im 21. Jahrhundert als die 4. Grundfähigkeit betrachtet. Programmieren für Kinder stärkt viele wichtige Fähigkeiten. Lesen Sie welche und warum!

minecraft feriencamp sommercamp

Wie programmieren Kinder?
Kinder lernen mit viel Spaß und spielend Programmieren, wenn sie  eine altersgerechte Programmiersprache verwenden. Lesen Sie mehr darüber!

minecraft feriencamp programmieren

feriencamps mit programmieren in den Sommerferien 2024

Programmieren und digitale Kompetenzen lernen in den Ferien ist nach unserer Erfahrung eine großartige Kombination! Lernen, Spiel und Spaß in einer schönen Umgebung ist das perfekte Sommerprogramm in den langen Ferien.

Unser Kooperationspartner, Robboclub, bietet im Sommer 2024 wieder Feriencamps für Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren. 

Die Jüngsten werden Roboter bauen und programmieren, mit Lego Boost oder mit dem entzückenden kleinen Robotermann Otto,

MINECRAFT Fans von 8-12 Jahren lernen die Grundlagen der Informatik in MINECRAFT.  Oder programmieren sogar in Python in der MINECRAFT Welt.

Begeisterte Game-Designer können ihre eigenen Spiele  in Scratch oder Roblox programmieren oder ihre ersten eigenen Apps erstellen.

Scrollen Sie durch, für jeden jungen Programmierer ist etwas dabei!

Wann: jede Woche im Sommer 2024
Wo: 1090, Nordbergstraße 15 oder 1020, Schweidlgasse 32/2A

acodemy_kids_image00037_1qu_acodemy_kids_image00037_1qu

In vielen Schulen Österreichs ist der Informatikunterricht noch in Kinderschuhen!

25 JAHRE ERFAHRUNG In der vermittlung von digitalen kompetenzen an Kinder

acodemy ist ein österreichisches Unternehmen und wurde 2016 von zwei Technikerinnen gegründet:
Anna Relle und Elisabeth Weißenböck. Gemeinsam haben wir 25 Jahre Erfahrung
im Bereich der Informatik und 32 Jahre Erfahrung mit Kindern.
In den vergangenen Jahren haben wir mit ca.  30.000 Kindern programmiert.
Sinn des gemeinsamen Unternehmens acodemy ist es, diesen großen Erfahrungsschatz dafür zu nützen,
dass Kinder – die praktisch überall von Computern umgeben sein werden – auf ihre Zukunft optimal
vorbereitet sind. Das ist unser Ziel als Programmierschule und das wollen wir auch als Eltern.
In vielen Schulen Österreichs ist der Informatikunterricht noch in Kinderschuhen. Die Digitalisierung
der Welt wartet aber nicht auf Österreich, Kinder sollen auch hier so aufwachsen, dass sie die wichtigsten
Kompetenzen des 21. Jahrhunderts rechtzeitig lernen können.

Dafür haben wir unsere große Erfahrung eingesetzt und die interaktive Videoserie cody21 entwickelt.

für digitale Bildung an Volksschulen in Österreich: umfangreiche video-unterrichtsmaterial für Informatische Bildung und  Medienbildung an volksschulen

Die interaktive Videoserie cody21 von acodemy ist die einfachste und schönste Möglichkeit, in der Klasse über die Grundlagen der digitalen Welt zu lernen und sie zu erfahren.

Sind Sie Schulleiter:in oder Pädagog:in? Mit der cody21 Videoserie können Volksschulen vor Ort, sehr einfach und mit viel Spaß selbst Informatische Bildung und Medienbildung  bieten.

Lesen Sie mehr über cody21.